Zum Inhalt springen

Bischof Ackermann ruft zur Unterstützung auf:Caritas-Sonntag würdigt ehrenamtliches Engagement

Bischof Dr. Stephan Ackermann ruft unter dem Motto „Sei gut, Mensch!“ zur Kollekte am Caritas-Sonntag auf.
Bischof Dr. Stephan Ackermann
Datum:
13. Sep. 2020
Von:
Bischöfliche Pressestelle

Bistumsweit/Trier – „Sei gut, Mensch!“, so lautet der Wahlspruch des diesjährigen Caritas-Sonntags am 20. September. An diesem Tag wird deutschlandweit in allen Heiligen Messen sowie in den Vorabendgottesdiensten eine Kollekte gehalten, die zu gleichen Teilen karitativen Zwecken auf Pfarreien- und Bistumsebene zugutekommt.

Mit dem Motto rücke die Caritas ganz bewusst diejenigen in den Fokus, die Gutes tun und sich für ihre Mitmenschen einsetzen, schrieb Bischof Dr. Stephan Ackermann in seinem Unterstützungsaufruf, der am 13. September bistumsweit in allen Sonntagsgottesdiensten verlesen wurde. „Die Debatten der letzten Jahre haben gezeigt, dass Anerkennung für Engagement alles andere als selbstverständlich ist. Immer wieder mussten Menschen erleben, wie sie und das, was ihnen wichtig ist, abgewertet und schlecht gemacht wurden. Die Bezeichnung ‚Gutmensch‘ ist dabei zu einem Begriff geworden, der Menschen diffamieren soll“, heißt es dort weiter. Insbesondere das Engagement für Geflüchtete sei in politischen Debatten immer wieder als weltfremd und naiv bewertet worden. „Doch es ist nichts falsch daran, ein guter Mensch sein zu wollen“, stellt Ackermann klar.

Mit ihrer Kampagne „Sei gut, Mensch!“ will die Caritas Stellung beziehen und auf die Bedeutung gesellschaftlichen Engagements aufmerksam machen. Tag für Tag stünden Frauen und Männer in diversen Einrichtungen und Projekten der Kirche und der Caritas ihren Mitmenschen als haupt- und ehrenamtlich Engagierte zur Seite – sei es in der Behindertenarbeit oder Altenpflege, in der politischen Arbeit für den gesellschaftlichen Zusammenhalt oder im Einsatz für eine gelingende Integration, so der Bischof. „Vieles ist möglich, wenn wir Menschlichkeit leben. Dies zeigt sich auch in unserem Bistum.“

Weitere Informationen gibt es auf www.caritas-trier.de.  

(ih)