Zum Inhalt springen

SKM würdigt Engagement von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern:Zusammenkommen, Vortrag, Konzert

Der Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) hat am "Betreuertag" das Engagement von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern gewürdigt und ihnen gedankt.
Datum:
8. Sep. 2016
Von:
Bischöfliche Pressestelle

Trier   180 ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer sind am 3. September der Einladung des SKM-Diözesanvereins Trier gefolgt. Der SKM wollte sich mit ihrem „Betreuertag“ für deren Einsatz bedanken – mit Zusammenkommen, Vortrag und Konzert. Bernd Walter, Vorsitzender des SKM–Diözesanvereins, begrüßte die Gäste und würdigte die „häufig sehr schwierige Arbeit“ der gesetzlichen Betreuerinnen und Betreuer. Stefanie Löwen, Diözesanreferentin, danke den Gäste für das „große Engagement“  und stellte Pater Albert Seul als neuen Geistlichen Beirat des SKM–Diözesanvereins Trier vor.

Betreuer öffneten ihr Herz fremder Not und nähmen sich ihr an, erklärte Seul. Er wies auf die Barmherzigkeit hin als eine Eigenschaft des menschlichen Charakters. Prälat Prälat Franz Josef Gebert, Vorsitzender des Diözesancaritasverbandes Trier, betonte in seinem Grußwort die vertrauensvolle Zusammenarbeit des Caritasverbandes im Bistum Trier und des SKM. Dieter Burgard, Bürgerbeauftragter des Landes Rheinland-Pfalz, danke den ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern für die „wichtige und wertvolle Aufgabe“.

Dr. Lorenz Fischer, Chefarzt der Abteilung für Schmerz- und Palliativmedizin des Mutterhauses der Borromäerinnen in Trier, sprach zum Thema Patientenverfügung über Möglichkeiten und Grenzen – und zog die aktuelle Rechtsprechung mit ein. Er betonte die Wichtigkeit der Gespräche mit den behandelnden Ärzten und die konkrete Beschreibung der Wünsche. Im Anschluss an den Vortrag gab es ein Konzert mit dem lothringischen Musiker Marcel Adam.

Der SKM–Diözesanverein Trier vertritt die Interessen der ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer und übernimmt die fachliche Begleitung der 20 örtlichen Betreuungsvereine in Trägerschaft der SKM-Ortsvereine – beziehungsweise des Sozialdienstes Katholischer Frauen und Mann (SKFM) und Sozialdienstes Katholischer Frauen (SKF) und der Ortscaritasverbände. Weitere Informationen unter: www.skm-bistum-trier.de.